UQBATE MEETUP: No Business Case survives first Customer Contact

    Wann:
    08.05.2018 um 18:00 – 20:30
    2018-05-08T18:00:00+02:00
    2018-05-08T20:30:00+02:00
    Wo:
    Deutsche Telekom AG NullEins (Telekom Open Space Raum A.0.01)
    Deutsche Telekom Aktiengesellschaft
    Friedrich-Ebert-Allee 140, 53113 Bonn
    Deutschland
    Preis:
    Kostenlos

    Die UQBATE Meetups starten in eine neue Runde – wie immer geht es um die Diskussion relevanten WIssens für Gründer und Innovatoren und darum, neue Kontakte zu knüpfen. Startups, Innovatoren und alle am Thema Interessierte sind herzlich eingeladen! Der Eintritt ist frei.

    Wir freuen uns auf die Lecture von Ruth Cremer: “No Business Case survives first customer contact – Planung unter Bedingungen maximaler Unsicherheit.”

    Viele kennen das Dilemma des “genauen Rechnens mit ungenauen Zahlen,” das uns in der strategischen Planung immer wieder herausfordert. Als Startup jedoch ist die Unsicherheit extrem groß, und trotzdem wird man von Unterstützern und Investoren immer wieder gefragt, wie und wieviel Geld man verdienen wird, und über welchen Zeitraum das Projekt bis dahin wieviel Geld verbrennt. Zudem ist es in stürmischen Zeiten nicht einfach, den Überblick über den “Kassenstand” zu behalten. Ein sehr relevantesThema also!

    Ruth Cremer ist Mathematikerin und war rund 1,5 Jahre als Investment Managerin beim High-Tech Gründerfonds tätig. Seit kurzem ist ist sie selbstständige Beraterin mit Schwerpunkt digitale Geschäftsmodelle und Finanzplanung. Ab dem Wintersemester 17/18 unterrichtet sie zudem an der Hochschule Fresenius in Köln. Zu guter letzt arbeitet sie als Beraterin mit den Startups für die VOX Show “Die Höhle der Löwen”.

    UQBATE ist Deutsche Telekoms Drei-Monats-Accelerator und offene Plattform für Corporate Entrepreneurs zur Verwirklichung ihrer Idee. Wir bieten Workshops, Networking Events und ein drei-monatiges Stipendium, um aus einem Konzept ein finanzierungsfähiges Konzept zu machen. Das 3. Batch der UQBATE Scholarships startete im April 2018 mit 7 Teams in eine neue Runde, und die UQBATE Meetups sind ein wesentlicher Bestandteil des Curriculums. Die Meetups sind öffentlich und kostenlos.