“DesignDenken”: Design Thinking Seminar für KMUs & Startups

    Wann:
    03.05.2018 um 10:00 – 04.05.2018 um 18:00
    2018-05-03T10:00:00+02:00
    2018-05-04T18:00:00+02:00
    Wo:
    Digital Hub Bonn
    Rheinwerkallee 6
    53227 Bonn
    Deutschland
    Preis:
    995,49 € – 1.244,07 €
    Kontakt:

    In diesem zweitägigen Workshop DesignDenken für KMU und Startups erleben Sie einen Innovationssprint im Design-Thinking-Modus. Sie wenden die Methode selbst auf eine kundenorientierte Aufgabenstellung an. Zudem lernen die Prinzipien agiler Projektarbeit und insbesondere die Design-Thinking-Methode („Stanford-Methode“) kennen. Sie lernen wie Sie Prototyping, Wiederholung und Fehlerkultur als Prinzip anwenden.

    Warum Sie teilnehmen sollten

    DesignDenken befasst sich im ganzheitlichen Sinne mit Problemlösungen für die Beziehungen zwischen Unternehmen und seinen Kunden. Ob es nun darum geht, neue Angebote zu entwickeln, Kunden besser zu verstehen, Prozesse zu optimieren, Arbeitsplätze zu digitalisieren oder die Mitarbeitermotivation zu erhöhen. DesignDenken erlaubt eine verbesserte Koordination der Entwicklungs- und Designabläufe und die Aktivierung des vorhandenen Potenzials im Unternehmen bzw. Team. Ziel ist eine anpassungsfähige, flexible und lernende Unternehmensorganisation.

    Sie erleben und lernen:

    • Wie Sie ganzheitlich Problemlösestrategien z.B. für innovative Produkte und Dienstleistungen, entwickeln
    • Wie Sie die Entwicklungs- und Designabläufe besser koordinieren
    • Wie Sie vorhandenes Potenzial im Team bzw. im Unternehmen aktivieren
    • Wie Sie Lernprozesse in Ihrer Organisation anstoßen
    • Wie Sie eine multidisziplinäre Kollaborationskultur gestalten
    • Wie Sie innerhalb kürzester Zeit Informationen über die Bedürfnisse Ihrer Nutzer erarbeiten und interpretieren
    • Wie Sie diese Arbeitsweise in ihren Arbeitsalltag integrieren

    Unternehmen, die Designdenken in ihre Kultur und Strategie integrieren, sind innovativer sind und können besser auf die Herausforderungen der Digitalisierung reagieren. Das schafft Vorteile im Markt und Wettbewerb.

    Zielgruppen des Workshops

    • GeschäftsführerInnen und InhaberInnen aus KMU, die in ihren Unternehmen Innovation und Zusammenarbeit stärken wollen
    • GründerInnen, die im Team Lösungen schnell und kundenzentriert entwickeln wollen.
    • Führungskräfte und ExpertInnen aus Produkt-, Innovationsmanagement, Marketing, Service, Vertrieb, die neue Lösungen konzipieren wollen.
    • Trainer und Berater, die ihr Methodenwissen bereichern wollen.
    • Alle, die ihr Know-How im Bereich agile Organisationsentwicklung und Design-Thinking-Methodik erweitern und einen Innovationssprint selbst erleben wollen.

    Zur Teilnahme sind keine Vorkenntnisse nötig.

    Kleingruppe: 8-12 Teilnehmer

    Dauer: 2 Tage, jeweils 10-18 Uhr (Mittagspause ca. eine Stunde)

    Veranstalter von “DesignDenken”: Design Thinking Seminar für KMUs & Startups ist Dr. Saskia Dörr, WiseWay BERÄT UNTERNEHMEN

    Dr. Saskia Dörr ist Transformationscoach, Nachhaltigkeitsberaterin und Gründerin von WiseWay BERÄT UNTERNEHMEN. Sie war in verschiedenen Management-Positionen als Director, Vice President und Project Lead in der Internet- und Kommunikationsbranche tätig, u.a. bei T-Online International AG und Deutsche Telekom AG.

    Ihr aktueller Schwerpunkt liegt in der agilen Organisationsentwicklung und in der Beratung zu Digitalisierung und Nachhaltigkeit. Saskia Dörr ist anerkannte Prozessberaterin für KMU im Förderprogramm UnternehmensWert:Mensch und erfahrene Dozentin an Hochschulen. Saskia Dörr blickt damit auf eine jahrzehntelange Erfahrung in dynamischen Märkten zurück, kennt die Barrieren und

    Als „digital native by heart“ bloggt Saskia Dörr zur ihren Themen Nachhaltigkeit und Digitalisierung im WiseWay Blog http://blog.wiseway.deund ist auf Linkedin und Twitter aktiv. Alternativ ist sie ganz „klassisch“ via e-mail unter saskia.doerr@wiseway.de zu erreichen.