Bonn Agile Tech Talks – ReactJS

    Wann:
    21.03.2017 um 19:00 – 22:00
    2017-03-21T19:00:00+01:00
    2017-03-21T22:00:00+01:00
    Wo:
    tarent solutions GmbH
    Rochusstraße 2
    53123 Bonn
    Deutschland
    Preis:
    kostenlos

    Im März Meetup widmen wir uns wieder mal ganz der Frontend-Entwicklung rund um das Thema ReactJS. Hierzu laden wir in die Räume der tarent GmbH in Bonn-Duisdorf ein und haben drei spannende Vorträge für euch organisiert!

    React: mal was anderes
    by Lukas Degener

    React beschreibt sich selbst als „Javascript library for building user interfaces“. Selbst wenn man nicht vorhat, React in eigenen Projekten einzusetzen, lohnt sich eine nähere Betrachtung. Denn React bietet etwas, dass ich bei den meisten konkurierenden Technologien schmerzlich vermisse: Einen klaren Scope und eine wirklich erfrischende Idee. Was passiert, wenn wir uns die Benutzeroberfläche nicht als veränderbares Objekt, sondern vielmehr als Wert, als Ergebnis einer Berechnung vorstellen?
    Quick look into Redux, a state management library (for React)
    by Bishal Pantha

    Redux is a Flux and Elm inspired manageable/scalable state management library. Redux is used popularly in React applications, but React is not a requirement for Redux.
    In this talk we will go through:

    Introduction to Redux : Basic concept of Redux
    Integrate React with Redux: Use react-redux to manage separation of concerns in the React components
    Redux DevTools setup: Integrate Chrome DevTools to enable time-travel debugging
    Demo Time: Basic demo app to show the redux/react usage.

    Responsive react components
    by David Badura

    Mit dem Komponenten-Pattern versucht man Markup, Styling und Logik unter einem Hut zu bekommen.
    Am besten ohne Einflüsse von außen oder Seiteneffekte, so dass man die Komponenten an verschiedenen stellen in der eigenen Applikation wiederverwenden kann.
    Sobald die Komponente dann auch noch responsive sein muss wird das ganze nicht mehr so einfach. Ich möchte euch zeigen was derzeit möglich ist und was in der Zukunft auf uns zu kommt.